INSELveranstaltungen zur Vollversammlung

Liebe Leiter*innen und Freund*innen der grünen Stufe,

Liebe Bezirks- und Diözesanarbeitskreise,

damit die Vollversammlung auch eine volle Versammlung wird, sind wir auf eure Hilfe angewiesen. Leider können wir uns vom 10. bis zum 12. September nicht wie geplant in Westernohe treffen, sondern wir sehen uns online. Wir würden uns freuen, wenn ihr eine INSEL anbietet.

Am Freitagabend wird es vor allem um ein Kennenlernen und Vorstellen der Vollversammlung gehen. Der Samstag steht dann ganz im Rahmen von Diskussionen und Entscheidungsfindung. Wie weit sich das in den Abend hineinziehen wird, können wir gerade noch nicht sagen. Danach wird es auf jeden Fall noch ein entspanntes und lustiges Abendprogramm geben. Da wir der Meinung sind, dass wenn wir Mitbestimmung ernstnehmen wollen, ein Tag nicht ausreicht, werden auch am Sonntagvormittag noch Diskussionen und Entscheidungsfindung stattfinden. Ob und wie ihr eure INSEL gestalten möchtet, ist ganz euch überlassen: ob mit euren Nachbarstämmen, im Bezirk oder in der Diözese. Wir wissen von einigen Diözesen bereits, dass dort keine Inselveranstaltungen stattfinden werden und freuen uns über weitere Rückmeldungen von euch.

Uns ist es wichtig, dass die Pfadis an allen drei Tagen teilnehmen. Ob sie das alle drei Tage von daheim, drei Tage gemeinsam auf einer INSEL oder in einem gemischten Konzept tun (beispielsweise Freitag daheim, Samstag Insel, Sonntag daheim), können und wollen wir nicht entscheiden.

Was benötigt ihr für eine Insel? Einen Versammlungsraum, ausreichend Internet und Verpflegung.

Bis zur Vollversammlung halten wir euch auf dem Laufenden.

Wir hoffen damit erstmal die dringendsten Fragen beantwortet zu haben. Falls nicht, wendet euch gerne auf kurzem Wege oder unter pfadfinder.Bundesunternehmen@dpsg.de bei uns

Liebste Grüße, eure AG Vollversammlung

Sara   Ricarda   Nils   Moogle   Jan   Jörg  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.