einfach PFADIzipation

„Der Mensch, der keine Pläne macht, macht im Leben keine Fortschritte“, hat mal ein ziemlich kluger Mann gesagt. Natürlich war’s Lord Robert Baden-Powell, wer sonst. Da sich bis zum Anmeldeschluss der Vollversammlung (31. August 2021) leider nicht genügend Pfadis angemeldet haben, damit die Vollversammlung auch ihren Namen verdient wird nun aus PFADIzipation – die Vollversammlung wird nun also einfach die PFADIzipation. Wir sind sehr traurig darüber, können aber nachvollziehen dass die aktuelle Situation (Restart der Gruppenstunden, Start ins neue Schuljahr, steigende Inzidenzen) nicht leicht ist und eine Entscheidung gegen die Teilnahme an einer digitalen Veranstaltung, welche ein ganzes Wochenende beansprucht, an welchem man die kostbare Zeit vielleicht lieber real mit Freund*innen verbringt, statt vor diversen Medien, nachvollziehen.

Natürlich möchten wir allen Pfadis und den Leiter*innen, Leiter*innen mit grünem Herzen und vor allem INSELveranstaltungen die Möglichkeit bieten, gemeinsam Ideen zu spinnen und dabei viel Input von den Pfadis für das pfadibu zu erhalten. Aus diesem Grund vernetzen wir uns am Samstag, den 11. September von 14.00 bis 18.00 Uhr digital, und freuen uns zu hören, welche Version ihr vom Gute-Laune-Festival habt.

Weil wir davon ausgehen, dass eine Halbtagesveranstaltung wesentlich attraktiver ist als eine Veranstaltung die ein ganzes Wochenende in Anspruch nimmt, möchten wir euch deshalb die Möglichkeit geben, euch noch bis zum 10. September 2021 um 12.00 Uhr anzumelden, damit ihr digital dabei sein könnt.

Wir freuen uns trotzdem und gerade deswegen noch mehr auf die Pfadis und auf euch!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.