Mitmachen!

Leiter/-innen & Freund/-innen der grünen Stufe aufgepasst: Wir suchen erwachsenen Pfadfinder/-innen, die Lust haben, mit uns zusammen das Bundesunternehmen vorzubereiten. Bild: DPSG DV Fulda

Wir suchen Menschen, die Zeit und Lust haben, Verantwortung in unseren Projektteams zu übernehmen! Welche Aufgaben konkret anfallen werden, können wir erst sagen, sobald die Pfadis im Juni über das finale Konzept zum BU abgestimmt haben. Damit wir dann aber direkt durchstarten können, suchen wir jetzt schon nach den Menschen, die ab dem Sommer gemeinsam mit uns das BU auf die Beine stellen wollen.

Du hast zum Beispiel Lust, Verantwortung für

  • die Infrastruktur/Logistik für die Veranstaltung(en)
  • die Kommunikation mit Leitenden und Trupps,
  • Werbung, Grafik, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media,
  • die Mitbestimmungsmöglichkeiten von Pfadis,
  • die (inhaltliche) Vorbereitung der Trupps auf das BU,
  • die Gestaltung von Programm/Programmelementen,
  • das Helfer*innen-Management,
  • spirituelle Angebote,
  • Rahmen (Story/Motto, Wohlfühl-Angebote etc.),
  • u.v.m

zu übernehmen? Dann bist du die/der Richtige für uns.

Melde dich bei uns per Mail (projektleitung@pfadibu.de) oder über Instagram (@dpsg.pfadis)!

Wir freuen uns auf Euch – Gut Pfad
David, Meike, Marie und Nils

Hier findet ihr alle Ausschreibungen:

Unsere Haltung

Unsere Vorstellung ist, dass Pfadis nicht nur Zielgruppe sind, sondern auch Entscheidende. Denn wir glauben, dass die Jugendlichen selbst am besten wissen (und sagen können), wie ihr BU aussehen kann und soll.

Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, nicht nur an etwas Großem teilzunehmen, sondern auch daran mitzuarbeiten. In dem wir sie – wo immer es geht – in die Entscheidungsfindung und Planung des BUs einbinden, erleben sie, dass sie etwas in der DPSG und der Gesellschaft bewegen können.

Wir Erwachsene verstehen uns als Unterstützer*innen, in dem wir den Partizipationsprozess gestalten und die Beschlüsse der Pfadis in die Tat umsetzen. Dazu gehört, dass wir Pfadis direkt zu Wort kommen lassen, ihre Wünsche, Interessen und Bedürfnisse der Pfadis in den Mittelpunkt stellen und aushalten, wenn unsere eigenen Bedürfnisse nur an zweiter Stelle stehen. Bist du dabei?

Weiteres
Für dich ist (noch) nichts dabei? Du hast trotzdem Lust, dich einzubringen? Trag dich in unsere Mailing-Liste ein, wir halten dich über die Mitmachmöglichkeiten auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.