PFADIzipation 2021

Bild: Andreas Krueskemper (DPSG)
Die Vollversammlung bietet Pfadis die Möglichkeit, das Bundesstufenunternehmen 2022 mitzugestalten. Hier haben wir Euch die alle Wichtigen Infos zusammengestellt:

Rahmendaten:
Beginn: Freitag, 10.09.2021 (Anreise ab 12.00 Uhr möglich, Beginn der Vollversammlung um 20.00 Uhr)
Ende: Sonntag, 12.09.2021 (Abreise nach dem gemeinsamen Mittagessen)
Anmeldung: tools.dpsg.de/anmeldung/
TN-Beitrag: 70 Euro / 35 Euro

Kontakt: vollversammlung@pfadibu.de oder pfadizipation@pfadibu.de

Anmeldung
Aus rechtlichen Gründen können sich die Truppsprecher*innen nicht selbst zur PFADIzipation – der Vollversammlung der Pfadfinderstufe anmelden. Die Anmeldung der Truppsprecher*innen muss durch die Leitenden erfolgen, die während der Vollversammlung, sowie der An- und Abreise die Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen tragen.

Es ist möglich und sogar gewünscht, dass ein*e Leiter*in oder ein*e Stufenreferent*in die Sprecher*innen mehrerer Trupps eines Stammes, benachbarter Stämme oder eines Bezirkes anmeldet und zur PFADIzipation begleiten. Schließt euch zusammen, denn das Kontingent, dass in Westernohe versorgt werden kann, ist begrenzt. 

Schulbefreiung
Falls ihr von weit her anreisen wollt, gibt es die Möglichkeit, für die Truppsprecher*innen eine Schulbefreiung für den 10.09.2021 zu beantragen, damit ihr schon Freitagsmorgens starten könnt.   

Teilnehmer*innen-Beitrag
Die Teilnahmendengebühr beträgt 70 Euro, bei einer Anreise über 250 km reduziert sich der Teilnahmebeitrag um 50 % auf 35 Euro. Bitte prüft, ob Eure Stämme die Teilnahmebeiträge für die Jugendlichen / Leiter*innen tragen. Sollten Finanzierungsschwierigkeiten aufkommen, sprecht uns an.

Anreise
Die Anreise ist am 10.09.2021 ab 12.00 Uhr möglich. Ab 16.00 Uhr bieten wir einen Shuttle-Service vom ICE-Bahnhof Limburg-Süd an. Bitte gebt an, wie Ihr anreisen wollt (Zug, Auto, Helikopter, etc) . Es ist genug Zeit, die Zelte aufzubauen. Aber um 20.00 Uhr sollte alles fertig sein, damit wir nach dem Abendessen gemeinsam die PFADIzipation starten können. Deshalb gibt es für Spätanreisende die Möglichkeit, in bereits aufgebauten Zelten zu übernachten. 

Abreise
Die Vollversammlung endet am 12.09.2021 mit dem gemeinsamen Mittagessen. Danach wird wieder ein Shuttle-Service zum ICE-Bahnhof Limburg-Süd angeboten. 

Unterbringung in Westernohe
Alle Teilnehmer*innen sollen (sofern möglich) in selbst mitgebrachten Zelten untergebracht werden. Noch mehr als sonst, müssen wir darauf achten dass nicht zu viele Personen in einem Zelt schlafen. Kleinere Zelte für ein oder zwei Personen sind in diesem Jahr eine gute Alternative zu Großzelten. Werdet kreativ und sammelt eher kleinere Zelte (z.B. Kohten, Kröten, Igluzelte o.ä.) zusammen und bedenkt, dass weniger Menschen in den großen Zelten schlafen sollen. Solltet ihr bei der Beschaffung von Zelten oder allgemein zur Unterbringung Fragen haben oder Hilfe benötigt – schreibt uns eine Mail (vollversammlung@pfadibu.de).

Voll digital
Die PFADIzipation wird bis zum Samstagabend gemeinsam Ideen für die Gestaltung des Bundesunternehmens der Pfadistufe im Sommer 2022 sammeln und entscheiden. Wer nicht nach Westernohe kommen kann, kann auf jeden Fall digital von zu Hause aus oder gemeinsam im Trupp teilnehmen. Ideen und Entscheidungen aus den digitalen und präsenten Formaten werden ausgetauscht und zusammengeführt. 

Die digitale Teilnahme an der Vollversammlung ist von unserer Seite her kostenlos und der Anmeldeschluss erst am 03.09.2021. Wir wünschen uns aber, dass nicht jede*r Teilnehmer*in alleine zuhause vor dem Rechner sitzt, sondern sich die Truppsprecher*innen eines Stammes, benachbarter Stämme oder eines Bezirkes zusammentun und gemeinsam digital an einem Endgerät an der Vollversammlung teilnehmen. Dadurch können vor Ort natürlich Teilnahmegebühren entstehen, auf die wir aber keinen Einfluss haben. Das Gemeinschaftsgefühl sollte es aber Wert sein. 

Corona
Wir hoffen noch darauf, dass wir uns „in Echt“ in Westernohe treffen können. Selbstverständlich werden wir dann ein Hygienekonzept entwickeln und unser Möglichstes tun, um sichere Rahmenbedingungen zu schaffen. Wir empfehlen darüber hinaus jeder Reisegruppe, vor Abfahrt einen Corona-Schnelltest zu machen.

Je nach Pandemie-Lage kann es aber sein, dass wir die Veranstaltung digital durchführen müssen. Die Entscheidung darüber werden wir im Sommer fällen.  


Eure Ansprechpartner*innen in der AG Voll(versammlung)
Jörg Engelbach
Nils Gädkte
Ricarda Koch
Sara Mehl
Moritz „Moogle“ Prause
Jan Walenta

Christna Koch
Marvin Anselm

One thought on “PFADIzipation 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.